Assetto Corsa

Assetto Corsa ist ein Rennsimulator, welcher seit dem 19. Dezember 2014 auf Steam verfügbar ist und ebenfalls VR-Headsets wie die HTC Vive oder Oculus Rift unterstützt. Hierbei muss allerdings trotzdem mit einem Rennlenkrad oder Xbox Controller gespielt werden, da kein Vive oder Rift Controller Support angeboten wird. Das Spiel wurde seitdem konstant mit Updates und DLCs für weitere Fahrzeuge versorgt und befindet sich aktuell in der Version 1.16. Die Grafik wirkt sehr realistisch und die Rennstrecken sind sehr detailgetreu nachgebildet.

Sogar die Dashboards der Fahrzeuge sind mit viel Liebe zum Detail nachgebildet und sorgen für eine gute Immersion. Lediglich die Fahrzeuggeräusche sind bei einigen Fahrzeugen sehr unrealistisch und überhaupt nicht mit dem Gegenstück aus der echten Welt zu vergleichen. Hierbei kann dank dem großartigen Modsupport nachgeholfen werden und auch andere Features wie beispielsweise ein dynamisches Wetter oder Tag/Nacht-Wechsel nachgepatcht werden.

Die Fahrphysik ist realistischer als Gelegenheitsrennspiele wie beispielsweise Need for Speed: Payback, allerdings weit entfernt von BeamNG.drive. Hinzu kommen DLCs wie beispielsweise das Porsche Pack 1, 2 oder 3, welche jeweils 5 Euro extra kosten oder im Porsche Season Pass aktuell 10,77 Euro extra kosten. Hierbei stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt nicht, wenn man die Fahrzeuggeräusche erst selber hinterher vernünftig nachmodden muss, da scheinbar ein generischer Fahrzeugton nur leicht abgeändert wurde. Als weiterer Kritikpunkt fällt die fehlende Schadenssimulation am Fahrzeug auf. Selbst überdrehen des Motors durch runterschalten und sonstigen Fahrmanövern, welche selbst Rennwagen in Kürze schaden würden, werden nicht simuliert. Hier übertrumpft ebenfalls BeamNG.drive, bei dem sogar ein beschädigter Auspuffkrümmer oder eine runtergefahrene Bremsscheibe simuliert wird. Wenn man über all diese Kritikpunkte hinwegschaut, besitzt man zwar trotzdem ein gutes Rennspiel, jedoch gibt es alleine im Steamstore günstigere Rennspiele, welche ein viel realistischeres Fahrverhalten bieten. Daher bleibt die Empfehlung eines Rennspiels bei BeamNG.drive und Assetto Corsa sollte wirklich nur im Angebot gekauft werden, wenn die Entwickler beispielsweise wieder einen -50 % Sale ankündigen.