devcom als Ersatz für die GDC angekündigt

Da die „game developers conference“ seit diesem Jahr nicht mehr in Europa stattfindet, wird erstmalig die „devcom“ vom 20. bis 24. August in der Kölnmesse stattfinden. Die Zielgruppen sind hierbei wie bereits der Name suggeriert Spieleentwickler und Publisher. Zudem wird von Sonntag bis Montag auch die RESPAWN 2017 stattfinden. Hierbei können sich vor allem Indie Entwickler austauschen und neue Kontakte knüpfen. Insgesamt werden 300 m² von der Business Area für die „devcom developer lounge“ als Ausstellungsfläche verwendet und mehrere Workshops und Vorträge sind angekündigt. Des Weiteren hat die „devcom developer conference“ ihre eigene 800 m² große Ausstellungsfläche. Angemerkt sei, dass für die devcom Eintrittskarten erworben werden müssen. Eine Fachbesucher-Eintrittskarte berechtigt also nicht zum Eintritt in die devcom.