Die besten Gamescom Spiele

Die diesjährige Gamescom ist vorbei und damit auch die Möglichkeit kommende Spiele zu spielen. Hier möchte ich nun drei Spiele vorstellen, die für mich die absoluten Highlights der Gamescom bilden.

Lightfall

Das Spiel, welches nicht so viele kennen dürften, ist Lightfall. Lightfall ist ein schneller Jump and Run mit einem besonderen Feature. Der Spieler kann einen Würfel erzeugen und diesen dann in vielen verschiedenen Situationen benutzen. So zum Lösen von Rätseln oder als Motor für ein Schiff. Das Spiel hat einen sehr schönen Artstyle (ähnlich wie es LIMBO zuletzt hatte) und bietet ein schnelles Gameplay, welches sich perfekt für Speedruns eignet.

https://www.youtube.com/watch?v=PAJU_rdsvr4

Monster Hunter World

Das einzige bekannte Spiel, welches mich überzeugen konnte, war Monster Hunter World. Es spielt sich genauso wie die bisherigen Monster Hunter Teile und besitzt dank der stärkeren Hardware eine wunderschöne Optik. Ansonsten ist es ein Monster Hunter, wie es sein sollte: Ausrüstung vorbereiten, Quest starten und dann jagen gehen. Ob das Spiel allerdings mit dem Umfang überzeugen kann, wie es die Reihe bisher könnte, ist fraglich.

https://www.youtube.com/watch?v=SXB2IHLm4m0

Moss

Auch ein VR Spiel konnte mich komplett überzeugen. Moss ist ein Rätsel Plattformer, indem der Spieler eine kleine Maus steuert. Diese wird allerdings vom Spieler selbst unterstützt, indem der Spieler selbst mit der Umwelt interagieren kann. So entsteht ein geniales Konzept, das mit VR zu einem sehr schönen Erlebnis geworden ist. Einziges Manko ist die technische Limitierung der Playstation VR. Leider ist auch vorerst keine Veröffentlichung für den PC in Arbeit.

https://www.youtube.com/watch?v=8FguiwVNCs0