Garry’s Mod

Sofern Sie sich mit Source Spielen befasst haben werden Sie früher oder später mal von Garry’s Mod gehört haben. Hierbei handelt es sich um ein Sandboxspiel welches auf der Source-Engine basiert. Besonders auffällig im Vergleich zu anderen Spielen ist jedoch die Tatsache, dass dieses Spiel keine wirklichen Ziele besitzt, sondern letztlich vor allem als Werkzeug fungiert um Ihren Wünschen freien Lauf zu lassen. Hierfür bietet sich der seit Garry’s Mod 13 integrierte Steam Workshop an, wo Sie alles von Add-ons bis Waffen runterladen können. Sofern Sie andere Spiele in Ihren Steamaccount besitzen können Sie auch deren Inhalte in ihr Garry’s Mod laden.
Hierfür müssen Sie noch nicht einmal Ordner umherschieben, da Garry’s Mod automatisch Inhalte mit einen Mausklick installiert. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert sich zu Garry’s Mod auch Counterstrike: Source anzuschaffen, sofern Sie es nicht bereits besitzen, da sehr viele Maps Counterstrike: Source benötigen. Dies beugt auch Texturenfehler vor da viele Gegenstände aus dem Source Universum entlehnt werden.

Spielemodi

Sandbox

Sandbox ist der älteste Spielemodus. In diesem Gamemode können Sie so ziemlich alles tun was Ihnen Recht ist, da Ihren Ideen wirklich keine Grenze gesetzt wird. Von zielsuchenden Kloschüsselraketen bis zur Herstellung eines Computers welcher beispielsweise alte Super Mario Teile emuliert ist alles möglich und umsetzbar. Hierfür ist das Add-on „Wiremod“, welches auch äußerst komplexe Verkabelungen und eine auf LUA basierende Programmiersprache namens „Expression 2“ bietet, ideal und bietet auch einen eher unkonventionellen Einstieg in die Programmierung. Architekten, Ingenieure und Künstler können ihre Kreativität auch frei ausleben. Mit Bauwerkzeugen lassen sich Gegenstände zusammenkleben und sogar mit Rädern und Antrieben verbaut werden und mit Aerodynamik-Add-ons zu einem Renn- oder Flugsimulator umgestalten.

TTT

Hierbei handelt es sich ähnlich wie in Cluedo um ein Detektiv Spiel, wobei unter allen Spielern ein Verräter auserkoren wird, welcher möglichst unentdeckt die anderen Spieler ausschalten muss. Das Ziel hierbei ist es den Verräter ausfindig zu machen. Je nach Spieleranzahl werden sogar mehrere Verräter zufällig ausgewählt.

DarkRP

DarkRP ist wie bereits im Namen erkennbar ein Spielemodus welcher Garry’s Mod zu einem Rollenspiel verwandelt. Hierbei ist das Erwirtschaften von virtueller Währung durch die Ausübung von Jobs wie beispielsweise eines Polizisten, Diebes, Koch usw. die Hauptaufgabe und ermöglicht das kaufen von digitalen Gütern. Es finden sich hierbei eine Menge einzigartiger Spieleserver, da jeder Serverbetreiber andere Add-ons auf seinen Server packt und dementsprechend das Durchprobieren von mehreren Servern immer wieder eine neue Erfahrung bietet.

Underdone

Underdone ist ein Spielemodus welcher MMORPG’s wie World of Warcraft ähnelt. Hierbei müssen Quests gelöst werden um Erfahrungspunkte und virtuelle Währung zu Sammeln welche gegen Ausrüstung ausgetauscht werden können.

Fazit

Nach sehr intensiven Spielen ist Garry’s Mod vor allem durch seine aktive Spielerbasis welche ständig wächst und den Steam Workshop mit neuen Inhalten beschmückt immer noch topaktuell, da es seit der Erstveröffentlichung im Jahre 2007 immer weiter entwickelt wurde. Des Weiteren bietet kein anderes Spiel auf dem Markt die Fähigkeit mit so einer Leichtigkeit aus der Spielebasis mit ein paar Add-ons ein komplett anderes Spiel im Spiel zu erstellen und ist angesichts seines günstigen Preises, welcher wahrscheinlich im nächsten Steamsale noch günstiger wird, eine klare Kaufempfehlung.