Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Website besuchen zu können.
Die Exekutive
Katana Zero

Katana Zero

Von: Daniel MichalakLesedauer: 2 Minuten Veröffentlicht: 07 June, 2019Tags: Gaming

Katana Zero ist ein 2D Hack and Slash aus dem Hause Askiisoft und wurde von Devolver Digital veröffentlicht. Das Spiel handelt zunächst von einem brutalen Killer namens „The Dragon“ welcher im Auftrag seines Psychiaters die verschiedensten Missionen erledigen soll. Dabei kommt bereits der erste gute Punkt von Katana Zero zum Vorschein. Die leicht variable Story: Während ich beispielsweise durch meinen Spiel-Still (in Bezug auf die einzelnen Dialoge) schwerere Missionen bekam, bekamen andere Spieler leichtere Missionsziele, was den Wiederspielwert deutlich erhöht. Jeden Satz, den ein anderer Charakter spricht, kann abgebrochen werden und auch mit den verschiedenen Optionen beantwortet werden. Dabei bleibt die grobe Handlung gleich und entfaltet nach und nach seine Wirkung. Ich möchte hier allerdings nicht weiter auf die Story eingehen, da selbst das Gameplay zur Story beiträgt.

Bild

Das Gameplay selbst besteht eigentlich aus typischem „Durchstreife alle Level bis das Gebiet vorbei ist“. Meistens muss dabei jeder in einem Gebiet getötet werden, was im späteren Verlauf immer schwieriger wird. Dabei sehen die Kombis des Spielers richtig gut aus und allgemein legt das Spiel viel wert darauf, dass der Spieler stylishe Kombinationen hinbekommt. Es gibt zwar hier und da Abwechslung im Leveldesign, aber im Grunde bleibt es bei dieser einfachen Formel, die allerdings auch gut funktioniert.

Bild

Grafisch reiht es sich zu Hotline Miami oder Gunpoint ein. Ein solider Pixelart Stil, der wieder sehr gut gelungen ist. Der Soundtrack ist dabei auch ganz ok, wobei es nicht an Hotline Miami rankommt.

Bild

Katana Zero hat mich komplett überzeugt. Durch das perfekte Zusammenspiel aus Story und Gameplay macht es besonders viel Spaß, je weiter man selbst im Spiel fortschreitet. Für mich eine klare Kaufempfehlung, wobei ich auch jeden verstehen kann, der sich so was lieber in einem Sale kaufen möchte. Katana Zero gehört aber definitiv zu den besten Spielen aus dieser Sparte.

| Spiel | Katana Zero |
| Plattformen | PC, Mac, Nintendo Switch |
| Genre | Action, Hack and Slash |
| Publisher | Devolver Digital |
| Entwickler | Askiisoft |
| Altersfreigabe | 18+ |

© 2017 - 2022 Die Exekutive
DatenschutzImpressum