Mordhau

Mordhau ist Triternions Multiplayerslasher im Mittelalter und bietet eine einzigartige Kampfsimulation. Nach jahrelanger Entwicklungszeit ist das Spiel seit dem 29. April 2019 auf Steam verfügbar und basiert auf der Unreal Engine 4. Hauptaugenmerk sind hierbei viele Verbesserungen im Kampfsystem gegenüber Chivalry: Medieval Warfare. So sind im Vergleich zu C:MW beispielsweise viele unfaire und unrealistische Angriffe wie der 180° Rückwärts-Überkopfangriff nicht mehr möglich, wodurch auch Neulinge leichter ins Spiel finden und nicht direkt hoffnungslos von Kreiselspielern überrannt werden. Als weitere Neuerung können Angriffe frei in jede Richtung ausgeführt werden.

Hierfür muss lediglich die Maus in die gewünschte Richtung geschoben werden. Je nachdem wie der Gegner mit seinem Schwert blockt, können sogar die Hände oder das Schwert abgeschlagen werden. Hinzu kommt die Möglichkeit, Angriffe zu „chambern“. Hierfür wird der Angriff des Gegners nicht geblockt, sondern in die gleiche Richtung gespiegelt ausgeführt. Dies führt zur Kollision der Schwerter und eine weitere Attacke kann direkt ausgeführt werden.

Hierdurch fühlen sich die Kämpfe viel realistischer an und die Angriffe können nicht mehr so stark wie in C:MW verlangsamt oder beschleunigt werden. Die Grafik ist hierbei auf der höchsten Einstellung sehr realistisch und atemberaubend auf verschiedenen Schlachtfeldern umgesetzt. Hinzu kommt die große Klassenauswahl. Man kann ebenfalls einen eigenen Charakter erstellen und dem eigen Spielstil entsprechend mit Perks und Waffen ausstatten. Hierbei gibt es aktuell ein Limit von 16 Charakterpunkten. Als Engineer können sogar kleinere Holzkonstrukte wie Schilder frei auf dem Schlachtfeld platziert werden und sämtliche Objekte mit dem Hammer repariert werden. Ein großer Kritikpunkt sind allerdings die sehr langen Ladezeiten im Hauptmenü.

Hinzu kam der Bug, dass bis heute keine Erfahrungspunkte oder Gold vergeben wurden. Erst seit dem Hotfix von heute Morgen funktioniert wieder alles, wie es sollte. Insgesamt bietet Mordhau für aktuell 25 Euro eine einzigartige Kampfsimulation und eine riesen Auswahl an Waffen ohne DLCs oder Mikrotransaktionen.

Hinzu kommt das realistischere Setting als in For Honor und das bessere Kampfsystem im Vergleich zu Chivalry: Medieval Warfare. Daher ist es eine klare Kaufempfehlung für alle Mittelalterfans.